Kooperationspartner

Die Schule hat mit den drei Kindertagesstätten im Stadtteil einen Kooperationsvertrag zur Gestaltung des Übergangs in die Grundschule abgeschlossen.

 

Es gibt ein gemeinsames Konzept zur Gestaltung des Übergangs vom Kindergarten zur Schule, einen regelmäßigen Austausch und gemeinsame Fortbildungen. Gemeinsam mit den Kindertagesstätten und der anderen Grundschule in Norf arbeiten wir zusammen bei der Informationsveranstaltung für Vierjährige. Außerdem findet immer vor den Sommerferien ein Elterninformationsabend für die Eltern der Schulneulinge statt. Des Weiteren ist ein spezielles Konzept für den Übergang vom Kindergarten zur Grundschule in Zusammenarbeit mit den Kindergärten, der Schulleitung, dem Schulsozialarbeiter und der Pro Vier Intensivbetreuung ausgearbeitet worden. Es finden vor dem Einschulungstag mehrere Treffen statt, um die Schule näher kennen zu lernen:

 

  • Lubo-Programm
  • Weihnachtsbasteln
  • Schulrallye

  • Garten-Projekt

  • Schulspiel

  • Gegenseitige Hospitationen

  • Probeunterricht

  • Besuch in der OGS

  • Einladung zur Fackelausstellung
  • Einladung zum Schulfest
  • Reflexionsgespräche

 

 

 

Mit den weiterführenden Schulen in Norf gibt es Absprachen (Schulleitertreffen, Kontaktlehrer) und gemeinsame Aktionen (Informationsmaterialien für den Übergang, Schülerpraktikanten, regelmäßige Absprachen, gemeinsame Erprobungsstufenkonferenzen).

 

Regelmäßig bilden wir auch LehramtsanwärterInnen aus und haben einen guten Kontakt zum Studienseminar Neuss, das sich ebenfalls für den gesamten Rhein-Kreis Neuss in Derikum befindet.

 

Zur Unterstützung und Beratung bei Lern-, Sprach- oder Verhaltensproblemen nutzt die Schule ein umfangreiches Angebot von außerschulischen Trägern (SKM, Balance, schulpsychologischer Dienst, Integrationskurs, Rucksackprojekt…) und Ämtern (Jugendamt, Sozialamt, Ausländeramt…). Weiterhin arbeitet die Schule im Neusser Projekt „Pro Vier“ mit. Informationen hierzu werden durch Elternschreiben und an der Informationstafel im Schulflur kommuniziert.Konzepte zur Zusammenarbeit gibt es darüber hinaus mit der Musikschule Neuss (Jedem Kind seine Stimme: JEKISTI), dem Gesundheitsamt, dem Sportverein TSV Norf, dem Träger der Offenen Ganztagsschule BEBS, dem Kulturamt (Kultur und Schule), der Verkehrspolizei (Verkehrerziehung, Radfahrausbildung) und dem zahnärztlichen Gesundheitsdienst.

Partner bei der Erziehungsarbeit sind zudem städtische oder private Einrichtungen, die dazu beitragen, die Orientierung im Lebensumfeld zu ermöglichen (z.B.: Feuerwehr, Stadttheater, Clemens-Sels-Museum, katholische öffentliche Bücherei, Bäckerei Soumagne, städtische Schwimmbäder, Skihalle).

 

Zusammen mit dem Haus Derikum wurde ein Kooperationsvertrag abgeschlossen. So finden unsere Adventsfeiern dort statt und wir beteiligen uns am Weihnachtssingen für das Seniorencafé.

 

Es findet ebenso eine Zusammenarbeit mit der katholischen öffentlichen Bücherei statt mit dem Ziel, Kinder fürs Lesen zu ermuntern und Vorleseprojekte durchzuführen.